Cheeseburger-Braten mit Blumenkohlpuffer (LC)

Zutaten für 3 Portionen:

4-5 getrocknete Tomaten in Öl (ca. 35g)
1 kleine Zwiebeln (ca. 30g)
350g gewürztes Hackfleisch
100g Bacon/Frühstücksspeck
100g Käse am Stück (Gouda, Cheddar)
1 Gewürzgurke (ca. 30g)
200g Blumenkohl
2 Eier
100g Frischkäse
Salz, Pfeffer, Kräuter

Die getrockneten Tomaten klein schneiden,
Zwiebel fein würfeln,

Tomaten und Zwiebelwürfel mit dem Hackfleisch vermengen.

Die Bacon-Scheiben nebeneinander zu einem Rechteck auslegen und das Hack-Tomaten-Zwiebel Gemisch drauf verteilen.
Das Stück Käse darauf legen und es gut mit der Hackmasse ummanteln.
Die offenen Stellen gut zusammen drücken, der Bacon sollte einmal komplett drum herum sein.

Das ganze auf einem Blech im vorgeheiztem Ofen bei 175°C etwa 45 Minuten backen

Gewürzgurke klein schneiden und bei Seite stellen.

Blumenkohl klein raspeln oder in einem Mixer zerkleinern.
Eier und Frischkäse mit den Blumenkohl Krümeln gründlich vermischen.
Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Blumenkohlpuffer in einer Pfanne mit etwas Öl nach einander ausbacken. Dafür je etwa einen Esslöffel von der Masse in die heiße Pfanne geben. Von jeder Seite 2-3 Minuten gold braun backen.

Den Braten in 6 gleich große Scheiben schneiden. Mit Blumenkohlpuffern servieren


Kommentare

Beliebte Posts